Fortführung der Geschichte ab Episode 3 nur noch im Offline Modus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fortführung der Geschichte ab Episode 3 nur noch im Offline Modus

      Kurz nach dem Launch von Episode 1 und dem veröffentlichen der Releaseinhalte für das 2. Quartal 2018, gibt es jetzt auch einen etwas gröberen Fahrplan für die weitere Entwicklung bis einschließlich Episode 3. Neben den Ankündigungen von weiteren Spielmechaniken wie Bootfahrten, Reittieren und natürlich einer Weiterführung der Geschichte, dürfte vor allem die Tatsche überraschen, dass Portalarium die polternden Solospieler erhört hat.


      Viele Unterstützer der ersten Stunde sind ursprünglich davon ausgegangen, dass SotA ein Solospiel wird, mit einigen Online Inhalten – also ein Ultima Nachfolger und kein zweites Ultima Online. Da sich SotA im Laufe der Entwicklung immer mehr zu einem Sandbox MMORPG entwickelt hat und die Solo Inhalte eher ein Nebenaspekt geworden sind, wird Porta ab Beginn der Episode 3 auf den MMORPG Teil verzichten und die Geschichte als reines Solo Offline Spiel zu Ende erzählen.

      In der entsprechenden Pressemitteilung von April Fool heißt es unter anderem

      „…das gesamte Entwicklerteam und Richard freuen sich sehr, dass durch diese Lösung auch die Solo Spieler ihren geforderten Anteil bekommen…“

      „…wir werden alle Hebel in Bewegung setzen, damit Shroud of the Avatar ein würdiger Nachfolger der Ultima Serie wird…“

      „… bis zum Ende von Episode 2 wird der MMORPG Anteil nicht verringert werden…“

      Quelle

      Edith sagt:
      Falls es jemand nicht erkannt haben solle, verweise ich noch einmal explizit auf die Quelle.
      Dateien
      • offline.jpg

        (218,04 kB, 45 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hab ich absolut kein Problem damit.

      Da ich durch mein Blood Reliquary eine besondere Verbindung zu Richard Garriot habe, kann ich der News noch etwas hinzufügen bezüglich der Pläne:

      Neben den Offline Episoden 3-5 sind für die MMORPG Fassung von SotA auch kaufbare Addons geplant, wie sie es auch für andere MMORPGs gibt.
      Im Zuge der Umstellung wird auch ein Abo-Bezahlmodell für das MMORPG kommen, das neben der Erlaubnis ein Grundstück zu besitzen auch noch weitere Bonis enthalten soll.
      Diejenigen die in der Vergangenheit genügend Geld in das Spiel investiert hatten (das sind diejenigen die bisher eine fünfstellige Summe ausgegeben haben) bekommen automatisch ein Lifetime-Abo und brauchen somit keine Abo-Gebühren bezahlen.







      Spoiler anzeigen
      *daumendrück* das es überhaupt Episode 2 geben wird