Abschied von der unorganisierten Tasche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abschied von der unorganisierten Tasche

      Ultima Online Spieler kennen sie und auch in SotA ist sie noch vorhanden, die unorganisierte Tasche. Sämtliche Gegenstände sind eigenständige Objekte, die an jeder Stelle innerhalb der Tasche frei platziert werden und auch andere Dinge überlagern können. Keine Listen, keine modernen Ansichten sondern Chaos pur, Nostalgie eben.


      SotA bietet neben der unorganisierten Tasche auch eine komfortablere Version an, mit Filtern und Listenfunktion. Die Problematik an der Sache ist der doppelte Pflegeaufwand für die Entwickler bei Änderungen an diesen Systemen. Es gibt außerdem eine Liste von Fehlern, die ausschließlich die chaotische Version betreffen. Portalarium hat sich jetzt die Zahlen einmal genauer angeschaut und festgestellt, dass nur ca. 3% der Spieler die nostalgische Chaos Tasche benutzen und deswegen entschieden, dass es mit Release 51 nur noch die moderne Version geben wird.

      Quelle
    • Sie hätten den List Mode streichen sollen, genauso wie sie bei den alten Maps hätten bleiben sollen und keine winkenden, blau sprinkelnen NPC's hätten einbauen sollen.
      Was soll's :|
      Es ist heutzutage leider wohl so, dass ein Großteil der Spieler nur dann Spaß an einem Spiel hat, wenn sie den größtmöglichen Komfort präsentiert bekommen. Mit diesen Old School Stil kann größtenteils nur noch die etwas ältere Spielergeneration etwas anfangen und Spaß daran haben. Wenn heute in einem Spiel bei der Questbeschreibung gleich ein Button wäre, der diese Quest erldedigt und die Belohnung ausspuckt, würde der garantiert genutzt werden - und wahrscheinlich nicht mal selten.
    • Sie hätten den List Mode streichen sollen, genauso wie sie bei den alten Maps hätten bleiben sollen und keine winkenden, blau sprinkelnen NPC's hätten einbauen sollen.
      Was soll's :|
      Davon mal abgesehen, ja. Die alten Maps kenn ich jetzt nicht, aber diese sprinkelnden, winkenden und andauern "juhu" rufenden NPC's sind schon auch nicht das was ich unter 'old school' verstehe. Ich dachte erst ich könne das irgend wo abschalten, aber dem ist wohl nicht so. Jetzt hoffe ich einfach das es irgend wie modbar sein wird... und ich muss zugeben das mich die Abschaffung der Chaostasche schon stört. Nicht wegen der Funktion per se sonders was es als ganzes aussagt. Wo wir auch bei Ricewind's Beobachtung sind die ich direkt unterschreiben würde. Als Spieler der älteren Generation kann ich diese Entwicklung nur noch mit Kopfschütteln zur Kenntnis nehmen und hoffen das es ab und an ein Spiel gibt das mir zumindest die Möglichkeit lässt gewisse Komfortfunktionen abzuschalten wenn ich diese möchte. Ich erinnere mich in diesem Zusammenhang an meinen Unglauben als ich, nach jahrelangem Morrowind- spielen auf Oblivion wechselte... ich habe mehrere Stunden damit zugebracht mir all den Kompass- und Markerquatsch per Mods wegzumachen ehe ich endlich damit beginnen konnte das Spiel zu geniessen. Ich hoffe, bei den Göttern, dass dies bei SotA nicht auch notwendig sein wird... :/
    • ich meine gelesen zu haben, die blauen sparkles kann man wieder abschalten.
      Das war schonmal optional, dann ging es nicht mehr und seit r50 soll es wieder funktionieren.

      Ja @Lasa, erst fand ich es ok mit den roten Dings, weil ich es stark runtergedreht habe, kannst anpassen wie früher recticle strength.
      Mit Nightvision sah man noch das Zielkreuz, jetzt muss man aber sehr hochschrauben, wenn man sein Ziel dann noch erkennen möchte. Alles nervige Änderungen.
      Stundorn Stureson
      Seiðmen der Gilde der Abenteurer
      Rollenspiel in New Britannia
    • ich meine gelesen zu haben, die blauen sparkles kann man wieder abschalten.
      Das war schonmal optional, dann ging es nicht mehr und seit r50 soll es wieder funktionieren.
      Ich dachte auch es gesehen zu haben, aber nach dem letzten Update (Build 728) ist es wohl wieder weg - oder verschoben, oder ich blind. Da ich aber auf den 51er warte ehe ich mich wieder nach New Britannia begeben werde ich schauen ob es Ende Februar wieder abschaltbar ist. Es ist aber immerhin aber gut zu wissen das die Option schon mal definitiv angedacht war / ist.