Top 10 Prioritätenliste für die kommenden Monate

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Top 10 Prioritätenliste für die kommenden Monate

      Moin zusammen,

      nach einer Sommerpause geht es jetzt mit Neuigkeiten weiter.

      Da das letzte Quartal 2017 direkt vor der Tür steht, wird Darkstarr wohl in den nächsten Tagen die geplanten Updates für die kommenden drei Monate veröffentlichen. Die spannendste Frage wir sicher sein, ob die Entwickler an dem offiziellen Release Termin in diesem Jahr festhalten werden.

      Zum ersten mal überhaupt, hat Starr jetzt vorab eine interne Prioritätenliste veröffentlicht, aus der ersichtlich ist welche 10 Punkte für das nächste Quartal die höchsten Prioritäten haben werden.

      1. Ladezeiten reduzieren
        Die aktuellen Ladezeiten sind sowohl für HD wie auch SSD zu lang. Damit das Spielerlebnis deutlich besser wird, wird das Hauptaugenmerk n Q4 auf die Ladezeiten der Szenen gelegt, diese sollen im optimalsten Fall nur noch Sekunden betragen.
      2. Client Performance (FPS)
        Sobald die Ladezeiten reduziert wurden, kann auch die allgemeine Client Geschwindigkeit verbessert werden.
      3. Verbesserte Belohnungen
        Die aktuellen Belohnungen im Spiel sind unbefriedigend. Damit der Spieler öfters im Spiel belohnt wird, werden unterschiedliche Anpassungen vorgenommen. Es wird mehr lohnenswerte Items geben, die Anzahl der verfügbaren Resourcen wird schrittweise erhöht und es wird einzigartige Questbelohnungen geben.
      4. Deutlichere Spielerführung
        Die Hinweise im Spiel sollen verbessert werden, damit der Spieler schneller einen Überblick erhält. So soll z.B. auf der Weltkarte direkt zu erkennen sein, welche Gebiete Quests enthalten, handelt es sich um eine POT, NPC, verbesserte Anzeigen der Schwierigkeit des Gebietes und eventuell zusätzliche Informationen, welche Dienstleistungen in der Szene angeboten werden (Bank, Post…)
      5. Optimierungen an der Story
        Auch wenn die Geschichte momentan dem Spieler erzählt was vor sich geht, ist es aktuell noch nicht so, dass sie den Spieler gefühlsmäßig daran teilhaben lässt und sie erzählt auch noch zu wenig über die Tugenden. Es wird in den nächsten Releases hart daran gearbeitet, den Spieler vor Entscheidungen zu stellen und ihn in die Situation zu bringen, sich mehr um seine neue Welt zu kümmern.
      6. Das Verhalten der Gegner wird verbessert
        Momentan sind die Gegner noch recht einfach gehalten und nicht sehr herausfordernd. Dies soll sich ändern, indem die Gegner unterschiedliche Fähigkeiten, Resistenzen und Stärken erhalten.
      7. Optimierung der Bedienoberfläche (UI)
        Auch wenn die aktuelle Oberfläche dem Spieler Zugang zu allen Bereichen ermöglicht, ist es teilweise nicht intuitiv genug, es fehlen noch einige Rückmeldungen auf die Aktivitäten der Spieler und es sind noch ein paar Fehler enthalten.
      8. Einstieg für neue Spieler verbessern (NUE)
        Auch wenn in den vergangenen Monaten sehr viel für den Einstieg für neue Spieler gearbeitet wurde, muss noch einiges verbessert werden, vor allem müssen neue Spieler am Anfang besser an die Hand genommen werden.
      9. Übersetzungen
        Nachdem vor einiger Zeit die Publishing Partner gefunden wurden (die Münchner Firma Travian Games, wird jetzt verstärkt an den Übersetzungen gearbeitet, sowohl im Spiel als auch an der Internetseite.
      10. Vorbereitungen für den Start (Launch)
        Im Zuge der Vorbereitungen für den Übergang von early Access zum eigentlichen Launch, muss sichergestellt werden, dass alle notwendigen Bereichen einen rund um die Uhr Service erhalten. Dafür müssen die entsprechenden Kundendienstwerkzeuge bereit sein.
      Quelle