Shroud of the Avatar - deutsche Community Fanseite

Neuigkeiten - Forum - Hilfestellungen und vieles mehr

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Starr hat in seinem aktuellen Q1 2018 Post das offizielle Release Datum bekannt gegeben. Mit dem Release 52 am 27. März wird SotA seinen Early Access Status hinter sich lassen und offiziell released werden. Wie die Top 10 Prioritäten bis dahin aussehen und was die Updates 50, 51 und 52 enthalten sollen, werde ich nächste Woche zusammen fassen, sobald ich wieder zu Hause bin.
  • Neu

    In wenigen Stunden wird das letzte Release für das Jahr 2017 auf die Live Server aufgespielt – Release 49.



    Nachdem in den letzten Releases die Ladenzeiten stark verkürzt worden, wurde jetzt erstmalig damit begonnen die Frameraten zu optimieren. Erste kleine Fortschritte wurden dabei erzielt, allerdings vorerst nur auf High End Grafikkarten, bei den kleineren Grafikkarten und der CPU Nutzung gibt es allerding weiterhin die bekannten Probleme an denen in den kommenden Releases weiter gearbeitet wird.

    Die Benutzeroberfläche wurde weiter verbessert, so findet ihr jetzt mehr Informationen in den Tooltips der Überlandkarte, es gibt mehr ingame Karten undeiniges mehr.

    Die Szenen Elysim Mines und East Longfall Wetland wurden komplett neu gestaltet und über ein Dutzend weitere wurden…
  • Die Verdantis Minen liegen an der Nordspitze des Mariah Gebirges in der Verdantis Region, die sich im Nordwesten von Novia befindet.

    Die Elfen der Region betreiben seit vielen Jahren Bergbau in diesem Gebirge und kürzlich brachen sie zu einer uralten, unterirdischen Stadt durch, während sie nach Erz gegraben haben. Sie nutzten die Gelegenheit, um die Artefakte und wertvollen Erze zu plündern, die zurückgelassen wurden als die Stadt bei einer Naturkatastrophe mit Magma überschwemmt wurde. Die Elfen haben dadurch die Untoten geweckt, die nun um die Kontrolle der Stadt kämpfen, in den tiefsten Stellen der Stadt treiben neben den Untoten auch Feuer- und Erdelementare ihr Unwesen.
  • Die Kas Ruinen sind eine der sechs zerstörten Städte, die man in Novia finden kann, die auf die Zeit in der Geschichte Novias zurückgehen, in der der Obsidian Orden seine Macht erlangte. Sie befinden sich im nördlichen Teil Novias in Nord Paladis.



    Die genaue Geschichte einiger dieser Städte ist mit der Zeit verloren gegangen, aber es wird gemunkelt, dass einige von ihnen schon vor dem Aufstieg der Obsidian aufgegeben worden sein könnten. Kas ist der Standrt einer alten Paladin Festung hoch oben auf einem Berghang. Am Fuß des Berges befindet sich ein verlassenes Dorf mit einem kleinen Friedhof. Das gesamte Gebiet wurde von den Untoten überrannt.

    Anmerkung: Alle sechs dieser zerstörten Städte sind offenes PvP Gebiet.
  • Portalarium hat zusammen mit Travian Games eine Umfrage erstellt. Sie wollen in Erfahrung bringen, wie eure bisherigen Spielerlebnisse in Shroud of the Avatar sind und welche Erwartungen ihr an das Spiel stellt.

    Bis zum 21. November 2017 könnt ihr noch an der Umfrage teilnehmen, nehmt euch die 10 Minuten Zeit und helft dadurch mit, das Spielerlebnis zu verbessern.

    Zur Umfrage
  • Ein weiterer Monat ist vergangen und das nächste Release steht vor der Tür, heute um 17:30 Uhr startet Release 47.

    Wie im vergangenen Monat wurde auch in diesem Release weiter an den Ladezeiten gearbeitet und es wurden weitere Verbesserungen erzielt. Die Entwickler sind ihrem Ziel, Ladezeiten von 15 Sekunden oder weniger, einen Schritt näher gekommen. Bei der Szene mit der größten Ladezeit, Brittany Alleys, wurde die Ladezeit von 47 auf 19 Sekunden verkürzt.



    Erneut wurde in diesem Release wieder viel Zeit in die Überarbeitung und Neugestaltung einzelner Gebiete gesteckt. 10 Gebiete wurden umgebaut, poliert oder angepasst unter anderem wurden die Highvale Outskirts noch einmal überarbeitet.

    Auch an der Story wurde weiter gefeilt, vor allem am finalen Dialog zwischen dem Spieler, dem…
  • Auch für das letzte Quartal hat Dark Starr die geplanten Änderungen der einzelnen Releases veröffentlicht. Wie von mir erwartet und erhofft, wird SotA 2017 nicht mehr released werden, da die Zeit für die notwendigen Arbeiten bis zum Jahresende einfach zu knapp ist. Der geplante Termin soll aber später im Jahr noch bekannt gegeben werden.

    So stehen im Zentrum der Arbeiten, in den kommenden drei Monaten, vor allem Verbesserungen an bestehenden Inhalten und der Performance.

    Die geplanten Änderungen findet ihr im Patchnotes Bereich.