Shroud of the Avatar - deutsche Community Fanseite

Neuigkeiten - Forum - Hilfestellungen und vieles mehr

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schön das Du da bist, wir freuen uns, dass Du unsere deutsche Community Seite zum Spiel Shroud of the Avatar besuchst. Mittlerweile begleiten wir SotA bereits seit Anfang 2014, einiges ist seitdem passiert und viel Zeit ist vergangen. Einige kennen uns eventuell noch von der Seite zum Spiel Herr der Ringe Online, auch dort hatten wir eine super Community. Falls du mehr über uns, die Entwickler und unseren Projektgedanken erfahren möchtest, kannst du das hier nachlesen.
    SotA bietet keine zentralen „Auktionshäuser“ an, wie du es eventuell aus anderen Spielen kennst, sondern du kannst deine Waren in eigenen Händlern platzieren, die diese dann für dich vor Ort verkaufen. Wir versuchen mit unserem Marktplatz eine weitere Alternative zu bieten, dieser ist komplett in die Forenfunktion eingebunden, so das du alles, bis auf die eigentliche Warenübergabe, darüber abwickeln kannst, bis hin zur abschließenden Bewertung. Wie das funktioniert, erfährst du hier.
    Jeder Spieler, der schon einmal eine eigene Veranstaltung organisiert hat, sei es nun im Spiel oder im Real Life, stand sicher vor der Frage, wie er sie am besten bekannt macht. Wir bieten jedem Spieler die Möglichkeit, sein Event bei uns im Kalender einzutragen. Für jeden Eintrag wir ganz automatisch ein zugehöriger Beitrag im Forum erstellt, so das eventuelle Rückfragen direkt geklärt werden können. Wie ihr einen Eintrag erstellt, erfährst du hier.

Nachrichten

  • Die für nächste Woche geplante Umleitung für europäische Umleitung zu Travian wurde erneut verschoben, dieses mal auf unbestimmte Zeit. Der Grund dafür ist, dass es einfach noch zu viele Funktionen gibt, die aktuell nach einer Umleitung zu Travian nicht funktionieren würden. Sobald es diesbezüglich weitere Informationen gibt, werden wir rechtzeitig informiert.

    Derzeit gibt es immer noch zu viele Features (wie Unterstützung für monatliche Livestreams, POT-Form, Heraldik, Schenkungen, physische Adress-Sammlung, ...), die noch nicht vollständig implementiert sind. Um sicherzustellen, dass wir den bestmöglichen Service für euch liefern, haben Portalarium und Travian Games beschlossen, diesen Übergang bis auf
  • Es gibt eine erneute zeitliche Anpassung für die Tanz Release Party, damit es sowohl für europäische als auch amerikanische Spieler möglich wird, daran teilzunehmen. Die Partys finden immer an dem Freitag nach dem jeweiligen Release statt.



    Ab dem Release 53 wird Starr deswegen 2 Sets spielen, das erste findet zwischen 21:00 Uhr und 23:00 Uhr, das zweite dann zwischen 01:00 Uhr und 03:00 Uhr statt. Selbstverständlich könnt ihr auch an beiden Partys teilnehmen, wenn ihr Lust und Zeit habt, einige Songs können sich allerdings wiederholen. Die Party findet in der POT PaxLair statt.

    Sollte sich dieser Testversuch als erfolgreich herausstellen, wird der Zeitplan zukünftig immer so sein.

    Quelle
  • Porta möchte am kommenden Montag einen notwendigen Stresstest auf dem QA Server durchführen. Die Spieler werden dafür auf eine Tanzparty eingeladen, die um 22 Uhr auf dem Schiff von DarkStarr, der Queen of Chaos, stattfinden wird. Ihr findet das Schiff in der Spielerstadt Rifts’s End, diese befindet sich in der Spindrift Bucht im nördlichen Teils Novias.

    Während der Party werden die Programmierer einige Boss Gegner unter dem Schiff erscheinen lassen, die dann bekämpft werden können. Durch diesen Vorgang wird dann die Spielleistung wahrscheinlich beeinträchtigt werden.

    Damit auch wirklich viele Spieler den Weg auf den QA Server finden, wird es neben den üblichen Belohnungen für das testen und melden von Bugs dieses mal weitere Anreize geben. So werden per Zufallsprinzip ein paar vom …
  • Unter Blood Bay gelegen, weit entfernt von den neugierigen Augen des Orakels, arbeiten die besten Forscher der Kobolde in den Kobold Forschungs Untergrund Laboren - K'rul.



    In dieser riesigen unterirdischen Einrichtung arbeiten Kobolde daran, obsidianische Scherben zu nutzen, immer größere und gefährlichere Automaten zu bauen und mysteriöse Waffen herzustellen.

    Ursprünglich war K'rul, genau wie Blood Bay, als eine offene PVP Zone geplant ist aber letztendlich ein PVE Gebiet geworden. Hier kämpft man gegen die Kobolde oder Automaten bzw. man bewältig gefährliche, technologische Fallen und Rätsel. Allerdings gibt es Gerüchte die besagen, dass es einen geheimen Tunnel nach Skrekk gibt...
  • Jetzt nachdem SotA den Early Access Status hinter sich gelassen hat und offiziell released wurde, sind einige Anpassungen nötig. So sind neben den unterschiedlich abzuführenden Steuern auch die Bankgesetzte der unterschiedlichen Länder zu beachten. Damit SotA nicht gegen bestehende Gesetze verstößt, werden zum 7. Mai die Store Credits abgeschafft. Diese Änderung betrifft alle Spieler, egal ob sie von Porta, Travian oder Black Sun betreut werden.

    Falls ihr noch Guthaben im Store haben solltet, wird dieses am 7. Mai zu den aktuell gültigen Angeboten in Gold Crowns umgewandelt, die aktuellen Angebote könnt ihr im Store einsehen, so bekommt ihr für 100$ Guthaben 115 Crowns.

    Quelle
  • North Drachvald Spur befindet sich in den Sirens Bergen in der Region Drachvald im nordöstlichen Teil von Novia, es handelt sich dabei um ein Tier 3 Gebiet.


    Das Gebiet ist die Heimat einer Gruppe von Banditen, die Versorgungskonvois mit rutschenden Felsen überfallen haben. Ihr trefft dort auf die Reste einer verlassenen Mine und einen geheimnisvollen Wachturm.
  • Einen Tag vor dem Release wurden die europäischen Spieler darüber informiert, dass sie automatisch auf die Internetseite von Travian umgeleitet und dort technisch betreut werden, außerdem bekommen sie auch einen eigenen Ingame Shop.

    Da diese Entscheidung sehr kurzfristig kommuniziert wurde und es doch einiges an offenen und ungeklärten Fragen gab, wurde dieser „Umzug“ auf den 7. Mai verschoben. Damit soll sichergestellt werden, dass der Übergang so gut wie möglich verläuft.

    Quelle